Besucher: 945

Ein Wort der Elternvertreter

 

Wir wünschen uns, dass der Kindergarten uns dort weiterhilft, wo wir ohne Unterstützung nicht weiterkommen, dass er unsere Kinder in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit fördert und unterstützt.

Unsere Kinder sollten in ihrer jeweiligen Lebenssituation wahrgenommen und dort "abgeholt" werden.

Wir möchten, dass sie Verständnis finden. Sie sollten Gelegenheit haben, Sozialverhalten zu erleben, Selbständigkeit einzuüben, andere wahrzunehmen und zu achten.

Wir wünschen uns Freiräume für die Kinder, in denen sie Kreativität ausleben können und auf ihre Fragen Antworten finden.

Für die gute Zusammenarbeit in der Vergangenheit danken wir der Kirchengemeinde als Träger und insbesondere dem Kindergartenteam und freuen uns auf weitere schöne Jahre mit unserem Kindergarten.

Die Elternvertreter